Musikalische Früherziehung

Musikalische Frühförderung bei der Stadtkapelle

Der Rhythmikunterricht ist eine musikalische Früherziehung, in der Kinder im Alter von 4-6 Jahren musisch und kreativ gefördert werden. Durch die Beschäftigung mit Natur, Formen, Farben, unterschiedlichsten Materialien und Rhythmusinstrumenten werden Konzentration und Kreativität gefördert und das Sozialverhalten gestärkt.

Der Rhythmikunterricht beinhaltet u.a.:

  • Schulung von Wahrnehmung und Gehör
  • Spiel und Spaß mit Musik und Bewegung
  • Vermittlung von Rhythmus und Klanggefühl
  • Experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien und Erzeugen von Klängen und Tönen
  • Spiel mit Orff-Instrumenten (Rhythmusinstrumenten, Xylophone)
  • Gemeinsames Singen und Begleiten mit Rhythmusinstrumenten
  • Musikgeschichten hören und mit Instrumenten begleiten
  • Spiele zur Gehörbildung (mit Arbeitsblättern)
  • Kennen lernen und Ausprobieren von Orchesterinstrumenten, z.B. Klarinette, Trompete, Querflöte, Fagott, Horn, Geige
  • „Peter und der Wolf“ – ein musikalisches Märchen

Der Rhythmikunterricht findet einmal pro Woche im Musikerheim der Stadtkapelle statt. Kursleiterin ist Rhythmikpädagogin Dr. Birgit Keßler.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Dr. Birgit Keßler Tel. 09732-7277.

 

Blockflötenunterricht

Blockflöte spielen zusammen mit Freunden in kleinen Gruppen macht Spaß!

Wer ein Instrument spielen kann, ist klar im Vorteil !!!

Rhythmikpädagogin Dr. Birgit Keßler bietet Blockflötenunterricht an für Anfänger und Fortgeschrittene.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Dr. Birgit Keßler Tel. 09732-7277.

 

Instrumentalunterricht

Lust auf Musik? Erlerne jetzt (D)ein Instrument! 

Nähere Informationen und Anmeldung bei Martina oder Jürgen Kunkel Tel. 09732-8768322

Bläserklasse

In regelmäßigen Abständen werden Bläserklassen für Kinder und Erwachsene gebildet. Weitere Informationen finden Sie dann hier.

Aktuelles

Am 07.-09. Juli findet unser Gartenfest statt.